„Zeit schenken“

Ehrenamtliche besuchen und begleiten

ältere und kranke Menschen

Unsere Bevölkerung wird immer älter. In Bad Neuenahr-Ahrweiler sind 32% der Bürger über 60 Jahre alt. Viele kommen mit der Pensionierung in die Kurstadt und sind deshalb familiär nicht eingebunden. Die Nachfrage nach Besuchs- und Begleitdiensten wächst. Sie können dazu beitragen, einer Vereinsamung ent- gegenzuwirken. Sie möchten einem älteren Menschen im Alltag helfen und ihm etwas von ihrer Zeit schenken? — Unsere Ziele: Verbesserung der Lebensbedingungen älterer Menschen, der Vereinsamung älterer Menschen entgegenwirken, Entlastung pflegender Angehöriger, Ehrenamtlichen die Möglichkeit geben, soziale und gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Was können Sie tun? Einmal in der Woche für 1 bis 3 Stunden einem älteren Menschen etwas Zeit schenken. Die geschenkte Zeit mit Aktivität füllen, wie zum Beispiel: miteinander Spazieren gehen — Gespräche führen — Vorlesen — Gesellschaftsspiele spielen — kreative Beschäftigung — Musizieren — Besuch von Veranstaltungen — Kirchenbesuch — Begleitdienst Wer kann mitmachen? Alle, die anderen Menschen etwas von ihrer Zeit schenken möchten. Schüler, Mütter, Väter, Hausfrauen, Rentner, rüstige Senioren und alle, die offen sind für andere, die Herausforderungen suchen und neue Wege beschreiten wollen. Sie erhalten dafür Schulungen durch qualifizierte Fachkräfte, Begleitung durch kompetente Ansprechpartnerin, vielfältige Erfahrung im Umgang mit Menschen, einen detaillierten Nachweis über Ihre ehrenamtliche Tätigkeit.
Kontakt